Mobilität + Verkehrslösungen

GUSTmobil Dauerbetrieb

Das im Jahre 2017 gestartete GUSTmobil ist seit Mai 2021 im sogenannten Dauerbetrieb. In 26 Gemeinden des Bezirkes Graz-Umgebung fährt das GUSTmobil weiterhin flexibel und kostengünstig von A nach B.

KONTAKT

Anna Reichenberger
T. +43 664 886 10643
reichenberger@zentralraum-stmk.at

Projektträger
Regionalmanagement Steirischer Zentralraum GmbH
Projektlaufzeit
05/2021 bis 04/2024
Finanzierung
Mikro-ÖV Förderung, StLREG
GUSTmobil Info
Mikro-ÖV Strategie des Landes Steiermark
Förderungsrichtlinie des Landes Steiermark

Nachdem der Probebetrieb des GUSTmobils im April 2020 ausgelaufen ist, wurde nach einer EU-weiten Ausschreibung das GUSTmobil fortgesetzt. Das GUSTmobil wird von der Grazer Firma ISTmobil im Auftrag des Regionalmanagements und der beteiligten Gemeinden betrieben. Unser Anrufsammeltaxi fährt somit für weitere drei Jahre über 1.700 Haltepunkte in 26 Gemeinden des Bezirkes Graz-Umgebung flexibel und kostengünstig an.

Diese Gemeinden werden durch das GUSTmobil bedient:

  • Deutschfeistritz
  • Dobl-Zwaring
  • Eggersdorf bei Graz
  • Frohnleiten
  • Hart bei Graz
  • Haslesdorf-Tobelbad
  • Hitzendorf
  • Kainbach bei Graz
  • Kumberg
  • Laßnitzhöhe
  • Lieboch
  • Nestelbach bei Graz
  • Peggau
  • Raaba-Grambach
  • Semriach
  • St. Batholomä
  • St. Marein bei Graz
  • St. Oswald bei Plakenwarth
  • St. Radegund bei Graz
  • Stattegg
  • Stiwoll
  • Thal
  • Übelbach
  • Vasoldsberg
  • Weinitzen
  • Wundschuh

„Es freut uns besonders, dass weiterhin so viele Gemeinden hinter dem Projekt stehen und mit uns gemeinsam eine bedarfsorientierte Mobilität in der Region ermöglichen.“ – Mag.a Kerstin Weber

Was hat sich nun im Gegensatz zum Probebetrieb geändert?

Die Neuerungen im Dauerbetrieb:

  1. Vergünstigungen für Besitzer:innen einer Halb-/Jahreskarte oder Top Ticket des Steirischen Verkehrsverbundes.
  2. Anzeige von preisgünstigeren Sammelfahrtalternativen bei jeder Buchung.
  3. Einsatz von E-Fahrzeugen.
  4. Angepasste Betriebszeiten.

 

„Es war uns wichtig, an der Reduktion von Leerkilometer zu arbeiten. Im Dauerbetrieb wird daher bei jedem neuen Fahrtwunsch automatisch überprüft, ob es etwas früher oder später bereits einen ähnlichen Fahrtauftrag gibt. Wenn dies der Fall ist, wird dem Fahrgast diese Sammelfahrt-Alternative inklusive Preisersparnis als Option gleich mit angezeigt.“ – Anna Reichenberger

Was bleibt im Vergleich zum Probebetrieb gleich?

Was bleibt im Bezug auf den Probebetrieb gleich?

  1. Die Fahrten werden von Sammelhaltepunkt zu Sammelhaltepunkt durchgeführt.
  2. Für mobilitätseingeschränkte Personen ist eine Hausabholung möglich.
  3. Gebucht werden kann via Telefon, Internet oder App.
  4. Der günstige Tarif bleicht gleich.

Das bestehende System

Wie funktioniert GUSTmobil?

GUSTmobil bringt Sie an über 1.700 Haltepunkte in 26 Gemeinden in Graz-Umgebung flexibel und kostengünstig ans Ziel. Sie können jetzt auch mit E-Fahrzeugen Ziele wie Ärzte, Nahversorger, Freizeiteinrichtungen, Bahnhöfe, Bushaltestellen uvm. erreichen. Zusätzlich gibt es sogenannte externe Haltepunkte, die Fahrten von bzw. zu wichtigen Zielen außerhalb des Bediengebietes ermöglichen. Auch fix definierte Übergabepunkte sind im System enthalten, welche einen Umstieg auf andere Sammeltaxis wie zum Beispiel dem VOmobil Lipizzanerheimat ermöglichen. Zusätzlich ist das GUSTmobil Teil des öffentlichen Verkehrs und bindet Bus & Bahn direkt in die Fahrtvermittlung mit ein.

Wie buche ich meine Fahrt und wieviel kostet sie?

  1. Fahrt bestellen
    Buchen sie Ihre GUSTmobil Fahrt unter 0123 500 44 11, http://www.ISTmobil.at oder ISTmobil-App.
  2. Zeit und Ort vereinbaren
    Geben Sie Name, Start- und Zielhaltepunkt und die gewünschte Abfahrtszeit bekannt.
  3. Ziel erreichen
    Bezahlen Sie am Ende der Fahrt in bar oder per mobilCard.

Was sind die Betriebszeiten?

Montag bis Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonn- und Feiertag

06:00 – 20:00

06:00 – 23:00

07:00 – 23:00

07:00 – 20:00

Informationen

Mit der kostenlos erhältlichen mobilCard eröffnen sich einen Vielzahl an Vorteilen. Registrierte Nutzer_innen können u.a. bequem am Monatsende die GUSTmobil-Fahrt bargeldlos mittels Bankeinzug bezahlen. Weitere Vorteile der mobilCard sind:

  • Erstellung Daueraufträge
  • Persönlicher Kund_innenservice über den Online-Zugang
  • Persönliche Ansprache bei telefonischer Buchung
  • Möglichkeit der Hausabholung in definierten Fällen
  • Hinterlegung einer ÖV-Zeitkarte (Jahres-/Halbjahres-/Topticket) für preisreduzierte GUSTmobil-Fahrten

GUSTmobil im Probebetrieb

Wie es dem GUSTmobil in den ersten Jahren ergangen ist erfahren sie hier.
GUSTmobil Probebetrieb

GUSTmobil ist ein Projekt des Steirischen Zentralraums, welche aus Mitteln des Verkehrsressorts des Landes Steiermark gefördert sowie aus Regionsmitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt wird.

Unterstützt aus Mitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes.