Good Practice: Jugendbeteiligung in Voitsberg

Gemeinsam mit dem Voitsberger Bürgermeister Mag. (FH) Bernd Osprian soll das Regionale Jugendmanagement des Steirischen Zentralraums neue Impulse für eine vermehrte Jugendbeteiligung bei der Entwicklung der Bezirkshauptstadt schaffen.  

Die Umsetzung konkreter Aktivitäten erfolgt auf Basis einer beim Voitsberger Stadtfest 2019 initiierten Sammlung von Ideen und Wünschen zur Verbesserung des Lebensumfeldes Jugendlicher in Voitsberg. Im Rahmen eines gemeinsamen Workshops mit Jugendlichen unter dem Motto "Meine Idee für Voitsberg" wurden diese Ideen näher diskutiert und weiterentwickelt. Für Voitsbergs Jugend relevante Themenbereiche umfassen sowohl die Gestaltung jugendgerechter Aufenthaltsbereiche im öffentlichen Raum und die Schaffung eines eigenen Jugendlokals, als auch ein vielseitiges Angebot an Ausflügen und unterschiedlichen Veranstaltungen, insbesondere Musikveranstaltungen.

Zur weiteren Bearbeitung der Ergebnisse aus dem Workshop und um Projektvorschläge in Umsetzung zu bringen, wurde zudem der Voitsberger Jugendstammtisch ins Leben gerufen, welcher erstmalig am 15. November 2019 stattfand. Der Stammtisch soll den Jugendlichen auch zukünftig als Plattform dienen, sich gemeinsam mit Bürgermeister Osprian und dem Regionalen Jugendmanagement über aktuelle Themen und die Weiterentwicklung des Angebots für die junge Bevölkerung in Voitsberg auszutauschen.

Mittlerweile wurde sogar eine neue Jugendanlaufstelle, das Jugendzentrum Öffnet internen Link im aktuellen Fenster"TimeOut" realisiert.