AKtuelle Landes-, Bundes- und EU-Förderungen

Bundes-Breitbandförderungsprogramme von BMVIT und FFG

6. Ausschreibung der beiden Bundes-Breitbandförderungsprogramme „Access“ und „Backhaul“ sowie die 11. und 12. Ausschreibung des Bundes-Breitbandförderungsprogrammes „Leerrohr“

Dabei werden aus der sogenannten „Breitbandmilliarde“ bundesweit wiederum über 60,5 Millionen Euro für den weiteren Breitbandausbau in Österreich zur Verfügung stehen. Die sechste Access-Ausschreibung wird österreichweit mit rund 42,3 Millionen dotiert, die sechste Backhaul-Ausschreibung erhält bundesweit rund 6,1 Millionen Euro und für die elfte und zwölfte Ausschreibung Leerrohr stehen ebenfalls bundesweit etwa 12,1 Millionen Euro zur Verfügung.

Die steirischen Anteile dieser Calls setzen sich wie folgt zusammen:

 

 

BBA2020 Access 6. Ausschreibung:

13,48 Mio. Euro (Bundesmittel)

65% Förderung für FFTH und 50% für andere Ausbauarten möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

27. März 2020, 12.00 Uhr

 

 

 

 

BBA2020 Backhaul 6. Ausschreibung:

1,93 MIO Euro (Bundesmittel)

50% Förderung möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

6. März 2020,
12.00 Uhr

 

 

 

 

BBA2020 Leerrohr 11. und 12. Ausschreibung:

3,83 MIO Euro (Bundesmittel)  

50% Förderung der Projektkosten, 65% Förderung bei Verfügbarkeit von FTTH/FTTB möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

12. Februar 2020, 12.00 Uhr, bzw.

1. April 2020,
12.00 Uhr

 

 

Weitere Details wie Fördergebiete und Ausschreibungsbedingungen finden Sie unter folgenden Links:

 

BBA2020 6. Access Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/access/call06.html

Förderungsgebiete: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/access/call06/gebiete.html

 

BBA2020 6. Backhaul Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/backhaul/call06.html

Förderungsgebiete: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/backhaul/call06/gebiete.html

 

BBA2020 11. & 12. Leerrohr-Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/leerrohr/call11.html

Förderungsgebiete:

https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/leerrohr/call11/gebiete.html

 

Zusatzinformation Breitband Austria Connect – Call noch offen

Des Weiteren dürfen wir Ihnen noch mitteilen, dass die Breitbandförderung „Connect“ der FFG noch offen ist. Das Ziel dieser Ausschreibung besteht darin, kleine und mittlere Unternehmen sowie Schulen und andere öffentliche Gebäude an das Glasfasernetz anzuschließen und mit ultraschnellem Breitband-Internet zu versorgen. Projekte in diesem Programm kann man jederzeit einreichen. KMU erhalten eine Förderung bis zu 50% der Anschlusskosten, Schulen werden mit bis zu 90% gefördert. Es gibt hier keine Einschränkung bezüglich des Förderungsgebietes. Die maximale Förderungshöhe beträgt 50.000 EUR. Die Einreichung ist laufend möglich, das unabhängige Bewertungsgremium tagt mehrmals im Jahr. Weitere Informationen zu Connect finden Sie unter https://www.ffg.at/breitband/connect.

Nähere Informationen zum regionalen Masterplan für den Breitbandausbau finden Sie hier...

 

Steiermark - Reich an Leben. Weil die Zukunft allen gehört. (Call geschlossen)

Als Impuls zur Förderung der Lebensqualität älterer Menschen in den steirischen Regionen, veröffentlicht das Land Steiermark, vertreten durch die A17 Landes- und Regionalentwicklung und die A11 Soziales, Arbeit und Integration, den gegenständlichen Call.

Nähere Informationen finden Sie hier...

 

ELER - Soziale Angelegenheiten (Call geschlossen)

Auch auf Grundlage des Bedarfs- und Entwicklungsplanes der Sozialabteilung des Landes Steiermark sollen leistbare Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen insbesondere im ländlichen Raum geschaffen werden. Durch die Förderung aus dem ELER können mögliche Projektträger, z.B. Gemeinden, geförderten Wohnraum für Menschen mit Behinderungen errichten. Diese Investition ist Inhalt des gegenständlichen Aufrufs zur Projekteinreichung.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen Land Stmk; ELER - Soziale Angelegenheiten

 

EFRE Programm - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014-2020 - Themenschwerpunkt Stadtumland-Kooperationen, Stadtregionen und urbane Wachstumsimpulse (Call geschlossen)

Stadtregionen sind Motoren der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung. Sie sind eng verzahnte funktionale Räume und erbringen Leistungen, die nicht nur ihnen, sondern auch benachbarten Regionen sowie dem gesamten Land Steiermark zugutekommen. Gleichzeitig ergeben sich erhebliche Herausforderungen für die Infrastruktur, Wohnraum, Verkehr, die Anforderungen an Industrie und Gewerbeflächen und vor allem die Schaffung einer ausreichenden Zahl an Beschäftigungsmöglichkeiten.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen Land Stmk; EFRE

 

Beteiligungsprozesse 2014-2020 - LOKALE AGENDA 21 (Call geschlossen)

Im Rahmen der LA 21 werden Prozesse unterstützt, die eine aktive Einbeziehung der Bürgerinnen in Fragestellungen der kommunalen Entwicklung bezwecken. Mit den eingereichten Projekten soll gezielt das lokale Potential der Bürgerinnen und Akteure aus Privatwirtschaft, Institutionen und öffentlicher Hand aktiviert und nachhaltige Maßnahmen zur Umsetzung gebracht werden.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen Land Stmk; LA21 - Beteiligungsprozesse

 

Interreg - Europäische territoriale Zusammenarbeit

Interreg V 2014-2020

Interreg unterstützt Projeke in bilateralen und transnationalen Kooperationen um regionale Entwicklungsunterschiede zu verringern und Regionen nachhaltig zu stärken. Durch die Zusammenarbeit können Regionen sozial, wirtschaftlich und räumlich zusammenwachsen. Die Steiermark beteiligt sich an mehreren transnationalen und zwei bilateralen Programmen, nämlich:

  • Interreg V-A Slowenien Österreich
  • Interreg V-A Österreich Ungarn

Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen Land Stmk; Interreg V

 

LEADER - Lokale Entwicklung im ländlichen Raum

LEADER 2014-2020

Seit 1991 ist LEADER das Förderprogramm der EU zur Innovationsentwicklung des ländlichen Raums. Ländliche Regionen werden auf dem Weg zu einer eigenständigen Entwicklung unterstützt  sowie Kooperationen und Maßnahmen zur Stärkung und Entwicklung des ländlichen Raumes, der ländlichen Wirtschaft und der Lebensqualität gefördert.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Informationen Land Stmk; LEADER 2014-2020

 

Div. Förderprogramme

EU Aktionsprogramme:

Horizon2020 (Programm für Forschung und Innovation)

Erasmus+ (Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport)

LIFE (Umweltfinanzierungsinstrument)

Land Steiermark: Förderungen der jeweiligen Abteilungen u.a. in Kultur, Diversität, Gesellschaft, Jugend etc., siehe: Land Steiermark