Mikro-ÖV im Bezirk Voitsberg: VOmobil Lipizzanerheimat verschiebt Starttermin

Mit 4. Mai sollte das Mikro-ÖV-System VOmobil Lipizzanerheimat flächendeckend in allen Gemeinden im Bezirk Voitsberg seinen Betrieb aufnehmen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen wurde der Starttermin nun bis auf Weiteres verschoben.

Einfach überall ankommen: Kick-Off für den Mikro-ÖV in der Lipizzanerheimat im Februar © R.Cescutti

Finale Abstimmungen für den Betrieb des Anrufsammeltaxi-Systems wurden bereits Mitte Februar im Rahmen eines offiziellen Kick-Off-Meetings vom Regionalmanagement Steirischer Zentralraum, der Leader Aktionsgruppe Lipizzanerheimat sowie den beteiligten Gemeinden und der Betreiberfirma ISTmobil in der Wirtschaftskammer Regionalstelle Voitsberg getroffen.

Aufgrund der aktuellen Umstände wurde der geplante Starttermin von VOmobil Lipizzanerheimat bis auf Weiteres verschoben, da sich ein Anrufsammeltaxi anhand der derzeit geltenden Beschränkungen nicht erfolgreich starten lässt.

Da das Projekt allen beteiligten PartnerInnen ein großes Anliegen ist, wird der Betrieb des VOmobils aufgenommen, sobald dies wieder möglich ist, um BewohnerInnen und Gästen der Lipizzanerheimat eine günstige Alternative zum eigenen Pkw zu bieten.

Das erklärte Ziel dabei ist es - nach dem Vorbild des bereits erprobten GUSTmobils - ein Angebot zu schaffen, das bestmöglich auf die alltäglichen Mobilitätsbedürfnisse der BürgerInnen zugeschnitten ist.

Das VOmobil Lipizzanerheimat dient der Stärkung der innerörtlichen Erreichbarkeit und soll den überregionalen Anschluss zum öffentlichen Verkehrsnetz gewährleisten. Erreicht werden soll dies über ein Netzwerk aus insgesamt 900 Sammelhaltepunkten, an denen NutzerInnen einsteigen und sich zum gewünschten Zielhaltepunkt innerhalb des Systems bringen lassen können.

Die Bestellung erfolgt dabei flexibel auf Knopfdruck: BürgerInnen und Gäste im Bezirk können ihr VOmobil künftig via App (webapp.istmobil.at) oder telefonisch unter 0123 500 44 11 und von Montag bis Freitag (7 bis 19 Uhr) sowie Samstag (8 bis 12 Uhr) buchen. Die Betreiberfirma ISTmobil arbeitet dabei auch mit vier regionalen Verkehrsunternehmen zusammen.

Das Mikro-ÖV-System der Lipizzanerheimat geht aus dem Projekt Mikro-ÖV im Steirischen Zentralraum hervor, welches durch Regionsmittel (Steiermärkisches Landes- und Regionalentwicklungsgesetz 2018) unterstützt wird. Zudem wird für den Betrieb eine Förderung im Sinne der Mikro-ÖV Richtlinie des Verkehrsressorts des Landes Steiermark angestrebt.

Kontakt VOmobil Lipizzanerheimat: Mag.a Kerstin Weber