Fördercall „Gemeinsam stark für Kinder“ für den Zeitraum 2021-2023 gilt noch bis zum 18.12.!

Die Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, Chancengerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und kommunale Präventionsketten entlang ihrer Bildungsbiographien auf- und auszubauen. Auf Basis einer integrierten kommunalen Gesamtstrategie mit Zielsetzungen und Maßnahmen sollen dabei bestehende Angebote und soziale Akteur*innen in den Bereichen Jugend, Familie und Bildung sinnvoll miteinander verknüpft werden, um Synergien zu erzeugen und zu nutzen.

„Gemeinsam stark für Kinder“ besteht auf Initiative von Bildungslandesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß. Das Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen der Fachabteilung Gesellschaft ist mit der Konzeption sowie der Projektleitung beauftragt.

Im Rahmen der ersten Förderperiode wurden in den fünf teilnehmenden Modellgemeinden Feldbach, Gratwein-Straßengel, Judenburg, Leibnitz und Weiz kommunale Strukturen rund um Kinder und Jugendliche mit ihren Familien zum zentralen Thema gemacht und  Angebote schrittweise (weiter-)entwickelt und aufgebaut.

Ab sofort ist es möglich, im Rahmen der zweiten Phase von „Gemeinsam stark für Kinder“ von 01.02.2021 bis 31.01.2023 weitere Gemeinden zu unterstützen, die Strukturen für ihre Familien so zu gestalten, dass Kinder chancengerecht aufwachsen können. Alle Infos dazu, die Ausschreibungsunterlage sowie das entsprechende Formular finden Sie auf www.gemeinsamstark.steiermark.at.

Einreichfrist ist der 18.12.2020.

Abwickelnde Stelle:

Amt der Steiermärkischen Landesregierung

A6 Fachabteilung Gesellschaft

Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen

Birgit Kraus, BA

Nähere Infos zur Förderausschreibung finden Sie HIER!