Danzig im Zeichen innovativer Mobilitätsmaßnahmen

Gemeinsam mit einem Vertreter des EU Referates der Stadt Graz war das Regionalmanagement beim „Active Mobility Congress“ in Danzig vertreten.

 

 

In der polnischen Ostseestadt Danzig drehte sich am 26. und 27. September alles um das Thema aktive Mobilität (Zu Fuß gehen und Radfahren). Über 300 nationale und internationale ExpertInnen aus Politik, Verwaltung und Forschung nahmen am diesjährigen „Active Mobility Congress" teil. Gemeinsam mit einem Vertreter des EU Referates der Stadt Graz berichtete das Regionalmanagement über innovative stadtregionale Mobilitätsprojekte wie z.B. REGIOtim!

Öffnet externen Link in neuem FensterWEITER ZUM GANZEN ARTIKEL