Förderungen für Breitbandausbau

6. Ausschreibung von „Access“ und „Backhaul“ sowie die 11. und 12. Ausschreibung des „Leerrohr-Calls“

Dabei werden aus der sogenannten „Breitbandmilliarde“ bundesweit wiederum über 60,5 Millionen Euro für den weiteren Breitbandausbau in Österreich zur Verfügung stehen. Die sechste Access-Ausschreibung wird österreichweit mit rund 42,3 Millionen dotiert, die sechste Backhaul-Ausschreibung erhält bundesweit rund 6,1 Millionen Euro und für die elfte und zwölfte Ausschreibung Leerrohr stehen ebenfalls bundesweit etwa 12,1 Millionen Euro zur Verfügung.

Die steirischen Anteile dieser Calls setzen sich wie folgt zusammen:

 

 

BBA2020 Access 6. Ausschreibung:

13,48 Mio. Euro (Bundesmittel)

65% Förderung für FFTH und 50% für andere Ausbauarten möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

27. März 2020, 12.00 Uhr

 

 

 

 

BBA2020 Backhaul 6. Ausschreibung:

1,93 MIO Euro (Bundesmittel)

50% Förderung möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

6. März 2020,
12.00 Uhr

 

 

 

 

BBA2020 Leerrohr 11. und 12. Ausschreibung:

3,83 MIO Euro (Bundesmittel)  

50% Förderung der Projektkosten, 65% Förderung bei Verfügbarkeit von FTTH/FTTB möglich!

Ausschreibungsbeginn:

2. Dezember 2019, 12.00 Uhr

 

Ausschreibungsende:

12. Februar 2020, 12.00 Uhr, bzw.

1. April 2020,
12.00 Uhr

 

 

Weitere Details wie Fördergebiete und Ausschreibungsbedingungen finden Sie unter folgenden Links:

 

BBA2020 6. Access Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/access/call06.html

Förderungsgebiete: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/access/call06/gebiete.html

 

BBA2020 6. Backhaul Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/backhaul/call06.html

Förderungsgebiete: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/backhaul/call06/gebiete.html

 

BBA2020 11. & 12. Leerrohr-Ausschreibung: https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/leerrohr/call11.html

Förderungsgebiete:

https://www.bmvit.gv.at/themen/telekommunikation/breitband/foerderungen/leerrohr/call11/gebiete.html

 

Zusatzinformation Breitband Austria Connect – Call noch offen

Des Weiteren dürfen wir Ihnen noch mitteilen, dass die Breitbandförderung „Connect“ der FFG noch offen ist. Das Ziel dieser Ausschreibung besteht darin, kleine und mittlere Unternehmen sowie Schulen und andere öffentliche Gebäude an das Glasfasernetz anzuschließen und mit ultraschnellem Breitband-Internet zu versorgen. Projekte in diesem Programm kann man jederzeit einreichen. KMU erhalten eine Förderung bis zu 50% der Anschlusskosten, Schulen werden mit bis zu 90% gefördert. Es gibt hier keine Einschränkung bezüglich des Förderungsgebietes. Die maximale Förderungshöhe beträgt 50.000 EUR. Die Einreichung ist laufend möglich, das unabhängige Bewertungsgremium tagt mehrmals im Jahr. Weitere Informationen zu Connect finden Sie unter https://www.ffg.at/breitband/connect.

 

Durch den vom Regionalmanagement in Kooperation mit dem Land Steiermark und den Gemeinden erarbeiteten Masterplan Breitband kann ein koordinierter und abgestimmter Ausbau mit langfristiger zukunftsfähiger Infrastruktur erfolgen. Nähere Informationen zum regionalen Masterplan für den Breitbandausbau finden Sie hier...